normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Informationen zum Corona-Virus

Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung

 

https://corona.thueringen.de/

 

Bürgertelefon des Landratsamtes zum Coronavirus


Montag - Donnerstag     8 - 18 Uhr

Freitag                            8 - 16 Uhr  

Samstag - Sonntag        9 - 15 Uhr


Telefon:

 

 

Webseite:

03695  - 61 61 61

 

https://www.wartburgkreis.de/leben-im-wartburgkreis/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-corona-virus

 

---------------------------------------------------------------------

Aufhebung und aktuelle gültige Rechtsverordnungen zum Corona-Virus

Barchfeld-Immelborn, den 02.04.2020

 

Informationen Landratsamt Wartburgkreis

 

Stand: 02.04.2020, 13:44 Uhr

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich bitte um sofortige Kenntnisnahme und Beachtung der folgenden Information:

 

Der Wartburgkreis hat soeben die Allgemeinverfügung "Private Zusammenkünfte" vom 30. März 2020 mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Die gestern von uns herausgegebenen Regelungen bezüglich des Osterfestes, die auf dieser Verfügung basierten, sind damit ebenfalls hinfällig. Grund ist die Telefonkonferenz gestern Abend, in der sich die Regierungschefs der Bundesländer und die Bundeskanzlerin darauf verständigt haben, dass die Bürgerinnen und Bürger angehalten bleiben sollen, auch während der Osterfeiertage Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Beabsichtigt mit der Allgemeinverfügung des Wartburgkreises war eine Erleichterung für den persönlichen Umgang in den Osterfeiertagen. Um jedoch ein landesweit einheitliches Vorgehen zu gewährleisten, wird der Wartburgkreis hier keinen Sonderweg gehen.

 

 

 

 

Weiterhin behalten die 2. Änderung der Allgemeinverfügung „Quarantäne“ (Stand: 30.03.2020) und die  Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur  Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung  -ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO-) (vom 26. März 2020) ihre Gültigkeit.

 

Weitere Hinweise und die aktuellsten Informationen finden Sie unter www.wartburgkreis.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen:

Downloads

Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur  Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung  -ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO-) (vom 26. März 2020)

 

2. Änderung der Allgemeinverfügung „Quarantäne“ (Stand: 30.03.2020)

---------------------------------------------------------------------

Schließung Kiesseen

Barchfeld-Immelborn, den 01.04.2020

 

Aufgrund der Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 26. März 2020 setzen die Gemeinde Barchfeld-Immelborn und die CEMEX Kies und Splitt GmbH
die in § 5 Abs. 1 Nr. 4 genannte Schließung durch.

 

Die Kiesgruben sind bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit sowie die Vereine mit ihren Mitgliedern geschlossen.

 

Zuwiderhandlungen werden durch die Ordnungsbehörde geahndet.

 

gez. Ralph Groß
Bürgermeister
Gemeinde Barchfeld-Immelborn

 

Weitere Informationen:

Downloads

Schließung der Kiesseen

---------------------------------------------------------------------

2. Allgemeinverfügung "Quarantäne"

Barchfeld-Immelborn, den 30.03.2020

 

Änderung der Allgemeinverfügung zur häuslichen Quarantäne

 

Weitere Informationen:

Downloads

2. Allgemeinverfügung "Quarantäne"

---------------------------------------------------------------------

Gemeinde richtet Versorgungsdienst ein

Barchfeld-Immelborn, den 27.03.2020

 

Für den Fall, dass sich Bürger/Familien freiwillig oder behördlich angeordnet in Quarantäne begeben, rufen wir Nachbarn und Freunde zur gegenseitigen Solidarität auf. Unterstützen Sie sich gegenseitig, indem Sie z. B. Einkäufe mitbringen. Sie können ohne Risiko einem unter Quarantäne stehenden Menschen den Einkauf vor die Tür stellen. Vermeiden Sie dabei jedoch jeden Kontakt. Tauschen Sie auch kein Bargeld oder Einkaufszettel aus. Bringen Sie auch die Einkäufe nicht in die Wohnung, sondern stellen Sie diese vor der Haustüre ab. Kommunizieren Sie aus der Ferne oder per Telefon. Bürger, die keine Möglichkeit haben, dass für sie eingekauft wird, erhalten von uns Unterstützung.

 

Die Gemeinde Barchfeld-lmmelborn richtet einen Versorgungsdienst ein. Dazu melden Sie sich bitte per E-Mail ( ) unter Angabe Ihrer Telefonnummer an.

 

Wer keine E-Mail hat, kann sich alternativ telefonisch bei uns melden (036961/4750). Diese Rufnummer ist Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr besetzt.

 

Nachdem Sie sich angemeldet haben, werden wir Sie kontaktieren und Ihren Einkaufzettel abfragen. Unter Berücksichtigung Ihrer Haushaltsgröße ist der Einkaufszettel für den Zeitraum einer Woche aufzustellen. Der Nachschub an Lebensmitteln ist gewährleistet, so dass keine Veranlassung für „Hamsterkäufe“ besteht. Die Einkäufe werden in einem der lokalen Lebensmittelmärkte zusammengestellt. Die Auswahl des Marktes erfolgt entsprechend der örtlichen Kapazitäten, sodass wir hier keine individuellen Wünsche berücksichtigen können. Auch können wir nur bedingt auf Wünsche hinsichtlich bestimmter Marken/Hersteller eingehen. Bei nicht verfügbaren Produkten versuchen wir auf vergleichbare Produkte auszuweichen.

 

Ihr Einkauf wird Ihnen von uns vor die Haustür gestellt. Dem Einkauf wird der Kassenbon beigefügt.

 

Nach Auslieferung werden wir Sie 6 Tage später erneut kontaktieren, um den Bedarf für die nächste Woche abzufragen. Sie brauchen sich nicht erneut anmelden.

 

Die Bezahlung erfolgt über die Gemeindeverwaltung Barchfeld-Immelborn. Dazu erteilen Sie uns bitte nach Ihrer Anmeldung zur Versorgung ein SEPA-Lastschriftmandat (Einzugsermächtigung). Wir können aus Gründen des Infektionsschutzes für unsere Versorgungstrupps kein Bargeld annehmen.

 

Wir möchten Sie an dieser Stelle dazu aufrufen, sich als Einkaufshelfer bei uns registrieren zu lassen.

 

Weiterhin der Hinweis, dass verschiedene Dienstleister „Essen auf Rädern“ anbieten. Diese haben aktuell auch noch freie Kapazitäten, um wochentags weitere Haushalte mit einem warmen Mittagessen zu versorgen, unabhängig davon, ob man unter Quarantäne steht oder nicht. Gerne stellen wir hier den Kontakt her. Nutzen Sie  unsere  oben  genannten  Kontaktmöglichkeiten.

 

 

Weitere Informationen:

Anmeldung Versorgungsdienst

 

Downloads

Veröffentlichung Einrichtung Versorgungsdienst

 

---------------------------------------------------------------------

Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2

Barchfeld-Immelborn, den 26.03.2020

 

Die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie  hat heute die Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des  Coronavirus SARS-CoV-2  (Thüringer SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung  -ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO-) erlassen.

 

Diese Verordnung ersetzt und ergänzt die vorläufige Thüringer Grundverordnung vom 24.03.2020. 

 

Weitere Informationen:

Downloads

Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2

---------------------------------------------------------------------

Neue Allgemeinverfügung zur angeordneten häuslichen Quarantäne

Barchfeld-Immelborn, den 25.03.2020

 

Das Landratsamt Wartburgkreis erlässt eine neue Allgemeinverfügung zur angeordneten häuslichen Quarantäne.

Alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten (laut Robert-Koch-Institut) müssen sich 14 Tage in Quarantäne begeben und sich umgehend beim Gesundheitsamt melden.

Die Bevölkerung ist aufgerufen, sich unbedingt an diese Anordnungen zu halten. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Allgemeinverfügung.

 

Weitere Informationen:

Downloads

Allgemeinverfügung zur angeordneten häuslichen Quarantäne

---------------------------------------------------------------------

Thüringer Grundverordnung (Corona EindämmungsVO)

Barchfeld-Immelborn, den 24.03.2020

 

Die Thüringer Landesregierung hat heute die Vorläufige Thüringer Grundverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie (Corona EindämmungsVO) beschlossen und den Chef der Staatskanzlei gebeten, deren Verkündung wegen der Eilbedürftigkeit aufgrund der besonderen Umstände gemäß § 9 des Thüringer Verkündungsgesetzes auf diesem Wege der Veröffentlichung vorzunehmen und die Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt baldmöglichst zu veranlassen. Mit dieser Veröffentlichung in Internet und Medien wird das Inkrafttreten der Verordnung zum 25. März 2020 gewährleistet.

Demnach gilt ab 25. März 2020 ein umfassendes Kontaktverbot. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreise der Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet. Die Verordnung fordert ein energisches und konsequentes Durchsetzen der zuständigen Behörden. Die Verordnung tritt mit Ablauf des 8. April 2020 außer Kraft.

 

Weitere Informationen:

Downloads

Thüringer Grundverordnung (Corona EindämmungsVO)

---------------------------------------------------------------------

Bürger werden gebeten Warn-App zu installieren

Barchfeld-Immelborn, den 24.03.2020

 

Der Krisenstab des Wartburgkreises zur Bekämpfung der Corona-Epidemie bittet die Bürger und Bürgerinnen die Warn-App des Bundes „NINA“ zu installieren. Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen verteilt werden. Normalerweise warnt die App bei Bränden, Bombenfunden, Gefahrstoffaustritten, Stürmen, Unwettern oder verschmutztem Trinkwasser. Über die App weisen Bund und Länder aber auch ausführlich und aktuell auf wichtige Warnungen rund um das Coronavirus hin. So kann auch der Krisenstab des Landkreises über die App Meldungen speziell für den Wartburgkreis veröffentlichen. „Je mehr Menschen die Warn-App auf ihrem Handy haben, umso besser können wir in der aktuellen Situation informieren und alle umso schneller erreichen“, sagt die Pressesprecherin des Wartburgkreises, Sandra Blume. Die App steht kostenlos für die Betriebssysteme iOS (ab Version 10) und Android (ab Version 4.2) zur Verfügung

 

---------------------------------------------------------------------

Soforthilfeprogramm für die Thüringer Wirtschaft

Barchfeld-Immelborn, den 23.03.2020

 

Ab heute startet das „Corona-Soforthilfeprogramm für die Thüringer Wirtschaft“ des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG). Die Fördersummen belaufen sich – je nach Beschäftigtenzahl des Unternehmens – auf bis zu 30.000 Euro.

 

-> Download Antrag Thüringer Soforthilfeprogramm Corona 2020 

---------------------------------------------------------------------

Allgemeinverfügung für das Gebiet des Wartburgkreises und der Stadt Eisenach

Barchfeld-Immelborn, den 20.03.2020

 

Die aktuelle Allgemeinverfügung für das Gebiet des Wartburgkreises und der Stadt Eisenach über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 entnehmen Sie bitte der folgenden Anlage: 

 

Download der Allgemeinverfügung (Stand: 19.03.2020, 12:27 Uhr)

---------------------------------------------------------------------

Rathaustür bleibt geschlossen!

Barchfeld-Immelborn, den 13.03.2020

Werte Bürger,

 

aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr und um die Funktionsfähigkeit der Verwaltung aufrecht zu erhalten, ist das Rathaus Barchfeld ab Montag, 16. März 2020 bis vorerst 27. März 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Anliegen können schriftlich oder zu den Öffnungszeiten telefonisch vorgebracht werden.

 

Ich bitte um Verständnis.

 

gez. Groß

Bürgermeister

---------------------------------------------------------------------

Coronavirus: Allgemeinverfügung

Barchfeld-Immelborn, den 12.03.2020

 

Folgende Allgemeinverfügung erhielten wir vom Landratsamt mit der Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung.

 

Download der Allgemeinverfügung

 

Mehr dazu unter: https://www.barchfeld-immelborn.de/news/1/554367/nachrichten/coronavirus-allgemeinverf%C3%BCgung.html

---------------------------------------------------------------------

Information des Landrates zum Corona-Virus

Barchfeld-Immelborn, den 05.03.2020

 

Mehr dazu unter: https://www.barchfeld-immelborn.de/news/1/552781/nachrichten/information-des-landrates-zum-corona-virus.html