normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Kegeln Regionalliga: PSV Franken Neustadt 2 - Einigkeit Barchfeld 1

03.04.2017

Die Luft war raus

 

Saisonendstimmung gab es beim letzten Punktspiel dieser Serie in der Regionalliga Mitteldeutschland, als die Kegler des KC „Einigkeit“ Barchfeld zu ihrer letzten Aufgabe nach Neustadt bei Coburg reisten. Nach einer eher zähen Saison ging es für beide Mannschaften weder um Auf- noch Abstieg  bzw. irgendeine Tabellenveränderung, sondern schlichtweg um den Saisonabschluss.

 

Die Barchfelder Tim Hellmann (819) und Hannes Beutel (817) taten sich vor allem in die Räumer schwer auf der Neustädter Anlage. Allerdings kamen auch die fränkischen Gegenspieler zunächst schwer in die Gänge, vermochten es aber dann doch, den Barchfeldern nach deren anfänglicher Führung 31 Holz abzuluchsen. Während sich Dominik Rädlein noch vor dem zweiten Bahnwechseln gegen Niklas Friedebach auswechseln ließ und mit diesem gemeinsam 816 Zähler erspielte, kam Lutz Beyermann (851) deutlich besser zurecht.

 

Das Barchfelder Mittelpaar mit Christian Jaumann (786) und Marko Stern (819) begann zunächst mit vielversprechender Stärke, musste sich aber wahrhaft glücklos gegen Marcel Bajus (815) und Jürgen Schneider, der in diesem Spiel den ersten Akzent setzte (889), geschlagen geben. Dies bedeutete einen auf 132 Holz angewachsenen Rückstand für Barchfeld. Aber auch diese Aufgabe schien durchaus noch machbar, als das Barchfelder Schlussduo mit Dirk Hellmann und Marcus Otto (838) die Bahnen betrat.
Nachdem das Spiel zunächst eingeschlafen erschien, mussten die verbleibenden Neustädter ihr „Publikum“ reaktivieren, um Frank Faber (873) und Julian Bajus (842) moralisch zu unterstützen. Diese spielten zunächst nämlich eher in der Gangart dieses eher mäßigen Punktspiels, sodass die Barchfelder den Rückstand schon nach relativ wenigen Würfen fast halbiert hatten. Letztlich aber war bei den Werratalern die Luft schon raus und bei den Franken noch ausreichend Kampfgeist übrig, der das Aufbegehren der Barchfelder wieder eindämmte. Da reichten auch die hervorragenden 905 Holz von Mannschaftsleiter Dirk Hellmann nicht aus, um die vielen Barchfelder Löcher, d.h. Fehlwürfe, zu stopfen. Das durchweg faire und zeitweise auch spannende Spiel ging mit 5086 zu 4982 verdient an die Gastgeber, die sich auch sichtlich erleichtert in Ansehung des jetzigen Endes einer anstrengenden Saison zeigten.

 

Barchfeld behielt im dicht gedrängten Tabellenmittelfeld den ungefährdeten Platz 9 von 11 und schaut mit kollegialer Spannung zu den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga, bei denen sich die Tabellenführer Bayreuth und Fraureuth mit drei weiteren Mannschaften aus anderen Landesverbänden messen müssen.

 

Die Barchfelder, die nach wie vor das klassische 200-Wurf-Spiel favorisieren, blicken auf eine durchwachsene Saison zurück und wollen nach der Sommerpause wieder mit frischer Kraft angreifen, wobei die konkrete Ligenzusammensetzung  infolge von Verbandserweiterungen in Sachsen und Bayern derzeit noch offen ist. 

 

Barchfeld: T. Hellmann (819), H. Beutel (817), V. Jaumann (786), M. Stern (819), M. Otto (838), D. Hellmann (905)

Neustadt: L. Beyermann (851), D. Rädlein / N. Friedebach (816), J. Schneider (889), M. Bajus (815), F. Faber (873), J. Bajus (842)

 

Pl.   Mannschaft Sp. Punkte Ges. DS-H DS-A DS-G   Dir. Vgl.
1   CKC Morenden Bayreuth 1 18 32 : 4 95631 5258,3 5367,3 5312,8 (0:0 0)
2   Eintracht Fraureuth 1 18 30 : 6 95004 5252,0 5304,0 5278,0 (0:0 0)
3   PSV Franken Neustadt 2 18 26 : 10 93397 5162,2 5215,2 5188,7 (0:0 0)
4   KSV Kölleda 1 18 20 : 16 93871 5233,1 5197,0 5215,1 (0:0 0)
5   Blau-Weiß Geldersheim 1 18 19 : 17 94405 5340,3 5149,1 5244,7 (0:0 0)
6   KV Bad Langensalza 2 18 14 : 22 93520 5335,1 5056,0 5195,6 (0:0 0)
7   SV Geraberg 1 18 13 : 23 97538 5692,3 5145,2 5418,8 (0:0 0)
8   7 mit Eck Bergrheinfeld 1 18 12 : 24 93760 5183,7 5234,1 5208,9 (2:2 10265)
9   Einigkeit Barchfeld 1 18 12 : 24 91478 5078,0 5086,2 5082,1 (2:2 10102)
10   Wacker Gotha 1 18 2 : 34 91371 5043,9 5108,4 5076,2 (0:0 0)
11   TSV Kannawurf 1 0 0 : 0 0 0 0 0 (: )